Gib's mir eiskalt!

Aus Einsteigerwissen zu World of Warcraft (WoW)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werbung buchen bei http://www.pooq.org/werbungbuchen.phpWürde ist ein Konjunktiv - Poetry Slam Texte bei Amazon
Gib's mir eiskalt!


Ziel: divers in Azshara (divers)


Von der Arkanen Spitze (56,12) kommt man durch ein Portal zur Prüfung des Feuers, der Prüfung der Eises und der Prüfung der Schatten. Da es nur ein einziges Portal gibt, kann man durch anklicken der Kristalle, die sich links von dem Portal befinden, bestimmen, wohin die Reise gehen soll.

Die Plattform des Eises besteht aus drei Kuppeln, die sich drehen und dabei einen Eisschweif aussenden, der einen lähmt und wo man nicht hineingeraten darf. Ausserdem gibt es schwebende weiße Kugeln, die man einsammeln muss. Auf dem Boden finden sich außerdem Symbole, die einen in die Luft katapultieren, wenn man hinauftritt. Ausserdem läuft dort ein NSC herum, den man beobachten kann, um eine gute Taktik herauszufinden.

Um den Erfolg zu erreichen muss man 20 Kugeln hintereinander einsammeln, ohne dabei auch nur ein einziges Mal in den Eisstrahl zu geraten. Das ist nicht ganz einfach und man muss dazu einen guten Weg zwischen den Eiswolken herausfinden oder ein gutes Timing entwickeln, um mit den Bodensymbolen über eine herannahende Wolke hinwegzu springen. Magier und Hexenmeister können hier eventuell von ihren Teleportersprüchen profitieren.


Auch wenn bei jedem Einsammeln ein Effekt entsteht, der sich mit jeder gesammelten Kugel stapelt, reicht es nicht, den Zähler dieses Effekts auf 20 zu schaffen. Denn dieser Zähler verringert sich lediglich bei jeder Berührung mit dem Eisstrahl und geht nicht wieder ganz auf null. Um den Erfolg zu erlangen darf man nicht ein einziges Mal von dem Strahl getroffen werden.


Belohnung: --

Punkte: 10 Punkte



Was bedeuten eigentlich die Koordinaten-Angaben ?

• Ein "--" bedeutet, dass die Angabe für das Feld negativ ist (z.B. wenn es keine Belohnung gibt). Eine komplett fehlende Angabe bedeutet dagegen, dass die Information dem Autor unbekannt war und sagt daher nicht aus, dass es etwas nicht gibt - eben nur dass der Autor nicht weiß, ob es etwas gibt.